Mit BetonQuali zum Berufsabschluss

Die Anforderungen an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Betonindustrie steigen aufgrund der techno­logischen Entwicklung stetig an. Es entsteht ein Qualifizierungs­bedarf, der durch bisherige Weiterbildungs- und Qualifizierungs­angebote nicht vollständig gedeckt werden kann. Dies gilt insbesondere für den Bedarf der Beschäftigten mit fachfremden Berufen oder ohne Berufsausbildung. Im Rahmen des vom Bundes­ministerium für Bildung und Forschung geförderten Forschungs­vorhabens BetonQuali wird ein neuer Qualifizierungs­ansatz entwickelt und erprobt, der die Zielgruppe unter Nutzung digitaler Medien über den Erwerb von Teil­quali­fikationen zum qualifizierten Berufs­abschluss „Verfahrens­mecha­niker/­-in in der Steine-Erden-Industrie“ führt.

Passgenau

BetonQuali eröffnet am individuellen Erfahrungswissen anknüpfende Qualifizierungswege.

Überall

Die Nutzung digitaler Medien unterstützt ein selbstorganisiertes, flexibles Lernen – integriert in den beruflichen Alltag.

Integriert

Lern- und Arbeitsprozesse der Beschäftigten sind miteinander verzahnt und Abwesenheitszeiten vom Arbeitsplatz werden gering gehalten.

Begleitet

Für die individuelle Beratung und Betreuung der Lernenden werden durch BetonQuali in den Betrieben Ausbildende zu Lernprozessbegleitern qualifiziert.


Lernpfad

Die Lerninhalte orientieren sich an den betrieblichen Arbeits­pro­zes­sen sowie der Aus­bildungs­ver­ord­nung. Sie werden in fünf soge­nannten Teil­quali­fikationen (TQ) vermittelt.

TQ 1

Betonherstellung

TQ 2

Betonprüfung

TQ 3

Anlagenführung und -steuerung

TQ 4

Instandhaltung

TQ 5

Kaufmännische Organisation und Vertrieb

Die Erstellung von individuellen Lernpfaden orientiert sich am Kenntnis­stand der Teilnehmer. Dieser wird durch eine aus­führ­liche Kompetenz­feststellung ermittelt. Die Quali­fi­zierungs­maßnahme ist insgesamt auf bis zu 24 Monate ausgelegt.

BetonQuali im Einsatz

Weiterführende Informationen finden Sie im BetonQuali-Flyer.

Flyer herunterladen [PDF]

Testphase 2019

Zur Abstimmung mit der Industrie führen wir im zweiten Quartal 2019 eine Testphase mit interessierten Unternehmen durch.
Wir würden uns freuen, Sie und Ihr Unternehmen an der finalen Entwicklung von BetonQuali zu beteiligen.

Registrierung Testphase

Kontakt

Falls Sie weitere Informationen wünschen, kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder telefonisch.

info@betonquali.de
+49 (0)30 2592292-40

Ansprechpartner: Ceyda Sülün und Hannes Krüger